Finanzierung des Handels
auf globaler Ebene

Sofortiger Zugriff auf Bargeld für die weitere
Entwicklung des Unternehmens

Swiss Forfait  s.r.o. ist auf Forfaitierung spezialisiert und bietet Exporteuren und Importeuren auf der ganzen Welt schnelle und individuelle Dienstleistungen an.

Das Unternehmen wurde 2008 von erfahrenen Fachleuten gegründet, die seit über 25 Jahren im Bereich Business Finance, Forfaitierung und Banking tätig sind.
 

Erfahren Sie mehr über Forfaitierung

Vorteile von Swiss Forfait

Individuell bei jeder Transaktion

Wir finden die passendsten Zahlungsbedingungen in verschiedenen Ländern, unter Berücksichtigung geringer Risiken und rechtlicher Aspekte der Transaktion.

Kostenlose Beratung

Wir helfen Ihnen bei der Strukturierung Ihrer Transaktionen, um Ihre Vorteile zu maximieren.

Wir gehen das Risiko ein

Wir tragen das volle politische, Kredit- und Transferrisiko in Bezug auf die Nichtzahlung bei Fälligkeit. Die von uns finanzierten Instrumente werden in der Regel ohne Regress für den Verkäufer angekauft und abgezinst.

Zahlungsgarantie

Neben dem Kauf und der Diskontierung bieten wir Ihnen auch eine stille Bestätigung des politischen, Kredit- und Transferrisikos. Wir garantieren den Exporteuren, das entsprechende Instrument bei Fälligkeit zu zahlen.

Entdecken Sie unsere Dienstleistungen

Angebotene Leistungen

Forfaitierung
für die Finanzierung:

  • Mittel- und langfristig gesicherte Forderungen
  • Inländischer und internationaler Handel

Factoring
für die Finanzierung:

  • Ausländischer und nationaler Handel
  • Neuerdings auch kleine und mittlere Unternehmen im Bereich Fertigung und Dienstleistungen
  • Ausgewählte Infrastruktur- und Kommunalprojekte

Beratung:
 

  • Unsere Dienstleistungen sind in der Regel kostenlos
  • Strukturierung
  • Verhandlungen mit Kunden und Banken
Wir kooperieren auch mit Kredit­versicherungen von kommerziellen Versicherungsgesellschaften und staatlichen Exportversicherungs­gesellschaften in Tschechien (z.B. EGAP) und in anderen ausgewählten Ländern.
Typischerweise konzentrieren wir uns auf die Finanzierung von Investitions­gütern, Technologie, Bau und Industrie­projekten, Rohstoffen und Dienstleist­ungen, dennoch untersuchen wir gern andere Arten der Finanzierung.

Forfaitierung

Forfaitierung ist eine regresslose Finanzierung (Ankauf und Diskontierung) eines geeigneten Instrumentes.

Swiss Forfait bietet in der Regel Instrumentenfinanzierung wie:

  • Nachsicht Dokumentar-Akkreditive
  • Solawechsel und gezogene Wechsel
  • Buchforderungen
  • Kreditverträge
  • Bankgarantien
  • Leasing und Rückleasing
  • Standby-Akkreditive
  • Anleihen
  • Überfällige Forderungen (in bestimmten Einzelfällen)
Forfaitierung *wird hauptsächlich im internationalen Handel eingesetzt.
*Die Bezeichnung stammt vom französischen (marché) à forfait, was ein Begriff für einen Handel oder eine Vereinbarung ist, in dem sich eine Partei verpflichtet, die vereinbarte Arbeit ungeachtet des wirtschaftlichen Ergebnisses zu einem vorab vereinbarten Festpreis auszuführen.

Instrumente All diese Instrumente können je nach den Umständen von Banken, Finanzinstituten oder direkt von kommerziellen und anderen Unternehmen ausgegeben werden.

Swiss Forfait kauft oder zinst die folgenden Instrumente ab:

  • Solawechsel und gezogene Wechsel

    Diese Instrumente müssen immer Zahlungsinstrumente und nicht Absicherungsinstrumente sein. Für den Kauf ist es notwendig, Unterlagen zum Nachweis der Lieferung von Waren - Kaufvertrag, Rechnungen und Transportdokumente vorzulegen.

  • Nachsicht Dokumentar-Akkreditive

    Forderungen im Rahmen eines Akkreditivs werden zum Zeitpunkt der Lieferung der Ware angekauft und abgezinst, nachdem alle Dokumente vom Zahlungsdomizil akzeptiert wurden (in der Regel die Bank des Importeurs).

  • Kreditverträge

    Sie werden insbesondere in Ländern verwendet, in denen die Verwendung von Solawechsel und gezogener Wechsel rechtlich nicht möglich oder administrativ sehr anspruchsvoll ist. Hier benötigen wir auch die Dokumente, die die Warenlieferung nachweisen (d.h. Kaufvertrag, Rechnungen und Transportdokumente).

  • Bankgarantien

    Für die Abzinsung von Bankgarantien muss es um ein unwiderrufliches, bedingungsloses und frei übertragbares Instrument handeln. Eine Bankgarantie kann im Zusammenhang z.B. mit Buchforderungen, Solawechsel und gezogenem Wechsel ausgestellt werden.

  • Buchforderungen

    Es ist nötig, die Existenz einer Forderung nachzuweisen. Zu den erforderlichen Dokumenten gehören die Anerkennung von Forderungen durch den Schuldner und Belege für die Lieferung von Waren oder Dienstleistungen.

  • Andere Instrumente

    Leasing und Rückleasing, Standby-Akkreditive, Anleihen, überfällige Forderungen (in bestimmten Einzelfällen)

Prinzip der Forfaitierung

  • Der Grundsatz der Forfaitierung besteht darin, eine Forderung zu vorab vereinbarten Konditionen an das Forfaitierungsunternehmen (Forfaiteur) abzutreten.
  • Der Forfaiteur bezahlt sofort den Kaufpreis der Forderung (abzüglich der vereinbarten Servicegebühr), und der Verkäufer hat sofort Zugang zum Bargeld, über das er / sie weiterhin verfügen kann. Darüber hinaus übernimmt der Forfaiteur die mit der Transaktion verbundenen Risiken.
  • Forfaitierungen wiederum unterstützen die Entwicklung des internationalen Handels, da sie zur Beseitigung der daraus resultierenden Risiken beitragen.
  • Der Forfaiteur übernimmt die mit der Transaktion verbundenen Risiken und erhöht damit auch die Bereitschaft der Lieferanten, neue Märkte zu erschließen.
  • Der Verkäufer bleibt an die Qualität der Lieferung usw. gebunden, sofern solche Verpflichtung vorhanden ist.

Kosten der Forfaitierung

Der Preis ist für jedes Anliegen ganz individuell. Am effektivsten ist es, uns in der Anfangsphase der Transaktion zu kontaktieren, wenn die Zahlungsbedingungen mit dem Käufer besprochen werden und der Forfaitierungspreis in den Gesamtkosten der Lieferung enthalten sein kann.

Der Preis hängt ab von:

  • der Kreditwürdigkeit des Kreditnehmers (Bank oder Unternehmen)
  • der Höhe der Forderung
  • der Art der Forderung
  • der (aufgeschobenen) Fälligkeit der Forderung

Vorteile Forfaitierung

Hauptvorteile für den Importeur

  • Aufgeschobene Fälligkeit.
  • Geschwindigkeit. Schnellere Verhandlung und Durchführung der Transaktion im Vergleich zur Finanzierung mit staatlicher Unterstützung durch staatliche Exportversicherungsgesellschaften.
  • Volle Finanzierung. Finanzierung von 100% des Auftragswerts.
  • Festpreise. Die Finanzierung erfolgt zu festen Tarifen.

Risiken für den Forfaiteur

  • Kreditrisiko. Durch den Ankauf der Forderung übernimmt der Forfaiteur das Risiko der Nichtzahlung, d.h. der Unfähigkeit oder Nichtzahlung der anderen Partei, ihren Verpflichtungen nachzukommen.
  • Länderrisiken. Zu den Risiken des handelnden Landes zählen das politische Risiko und das cross-border Risiko.
  • Transferrisiko.

Vorteile für den Exporteur

  • Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit. Diese ergibt sich aus der aufgeschobenen Fälligkeit, die er den Auftraggebern anbieten kann.
  • Finanzmittel sofort verfügbar. Bezahlung sofort nach Lieferung oder Übernahme.
  • Schnellerer Geldfluss. Der Exporteur muss nicht auf das Fälligkeitsdatum warten und kann die Mittel sofort für andere Geschäftspläne seines Unternehmens verwenden.
  • Kein Risiko. Die mit der Rückzahlung der Transaktion verbundenen finanziellen Risiken gehen auf den Forfaiteur über.
  • Festpreis
     

Ankaufsvorgang & Diskontierung

  1. Der Verkäufer (Exporteur) liefert grundlegende Transaktionsdaten und Kopien von Dokumenten.
  2. Swiss Forfait wird nach Prüfung der zur Verfügung gestellten Informationen und Dokumente ein indikatives Angebot zu den Bedingungen unterbreiten, unter denen die Forderung angekauft und abgezinst wird.
  3. Abschluss des Vertrags zwischen dem Exporteur und dem Forfaiteur. Der Vertrag betrifft eine bestimmte Forderung, Finanzierungskosten, definiert die notwendigen Unterlagen und die vereinbarten Ausführungstermine. Am effektivsten ist es, uns in der Anfangsphase der Transaktion zu kontaktieren, wenn die Zahlungsbedingungen mit dem Käufer besprochen werden und der Preis der Forfaitierung in den Gesamtkosten der Lieferung enthalten sein kann.
  1. Der Exporteur hat die Ware zu liefern und die daraus resultierende Forderung abzutreten.
  2. Nach der Endkontrolle der Dokumentation zahlt der Forfaiteur den Betrag an den Kunden. Wenn die Finanzierungskosten nicht in den Gesamtkosten enthalten sind, wird der Betrag, der an den Exporteur zu zahlen ist, um solche Kosten reduziert.
  3. Der Forfaiteur erhält den Nominalwert der Forderung vom Kunden bzw. von seiner Bank.

Fälligkeitsfristen

  • Kurzfristige Finanzierung reicht von 60 Tagen bis zu einem Jahr
  • Mittelfristige Finanzierung - bis zu 5-7 Jahren
  • Langfristige Finanzierung - in bestimmten Fällen zehn- und mehrjährige Finanzierung

Struktur einer Forfaitierungstransaktion

Die von uns finanzierten Instrumente diskontieren wir in der Regel ohne Regress an den Verkäufer.

  1. Abschluss des Forfaitierungsvertrages über  einen bestimmten Anspruch.
  2. Verträge zwischen dem Lieferanten und dem Käufer.
  3. Der Lieferant sendet die Ware an den Kunden.
  4. Die Bank des Kunden besorgt die notwendigen Dokumente für den Forfaiteur.
  5. Die Bank sendet die Instrumente an den Lieferanten.
  1. Der Lieferant wird diese Instrumente dem Forfaiteur zur Verfügung stellen.
  2. Der Forfaiteur zahlt die Lieferantenforderung.
  3. Am Fälligkeitstag legt der Forfaiteur die Instrumente der Bank des Importeurs (der Bürgschaftsbank) vor.
  4. Die Bürgschaftsbank des Importeurs zahlt den fälligen Betrag an den Forfaiteur.

Länderliste

Die folgende Länderliste zeigt die Möglichkeiten von Swiss Forfait auf.
Die maximale Dauer eines Kredits in einem bestimmten Land wird von Fall zu Fall beurteilt.

Europa
  • Albanien
  • Armenien
  • Weißrussland
  • Bosnien und Herzegowina
  • Bulgarien
  • Kroatien
  • Zypern
  • Tschechien
  • Estland
  • Georgien
  • Griechenland
  • Ungarn
  • Lettland
  • Litauen
  • Mazedonien
  • Malta
  • Moldawien
  • Montenegro
  • Norwegen
  • Polen
  • Rumänien
  • Russland
  • Serbien
  • Slowakische Republik
  • Slowenien
  • Schweiz
  • Türkei
  • Ukraine
  • Andere EU-Länder
Naher Osten / Afrika
  • Algerien
  • Angola
  • Bahrain
  • Benin
  • Kamerun
  • Tschad
  • Kongo-Brazzaville
  • Elfenbeinküste
  • Demokratische Republik Kongo
  • Ägypten
  • Eritrea
  • Äthiopien
  • Gabun
  • Ghana
  • Iran
  • Irak
  • Israel
  • Jordanien
  • Kenia
  • Kuwait
  • Libanon
  • Libyen
  • Mali
  • Marokko
  • Mosambik
  • Namibia
  • Nigeria
  • Oman
  • Katar
  • Ruanda
  • Senegal
  • Saudi Arabien
  • Sierra Leone
  • Südafrika
  • Tansania
  • Togo
  • Tunesien
  • Uganda
  • Vereinigte Arabische Emirate
  • Sambia
Asien / Ozeanien
  • Australien
  • Aserbaidschan
  • Bangladesch
  • Kambodscha
  • China
  • Hongkong
  • Indien
  • Indonesien
  • Japan
  • Kasachstan
  • Malaysia
  • Mongolei
  • Nepal
  • Neuseeland
  • Pakistan
  • Papua Neu-Guinea
  • Philippinen
  • Singapur
  • Südkorea
  • Sri Lanka
  • Taiwan
  • Tadschikistan
  • Thailand
  • Turkmenistan
  • Usbekistan
  • Vietnam
Amerika
  • Argentinien
  • Bolivien
  • Brasilien
  • Kanada
  • Chile
  • Kolumbien
  • Costa Rica
  • Dominikanische Republik
  • Ecuador
  • El Salvador
  • Guatemala
  • Haiti
  • Honduras
  • Jamaika
  • Mexiko
  • Panama
  • Paraguay
  • Peru
  • Puerto Rico
  • Trinidad & Tobago
  • Uruguay
  • USA
  • Venezuela

Factoring

Factoring ist eine Finanzierungsmethode von kurzfristigen Krediten, die bei Lieferungen von Waren und Dienstleistungen gewährt werden, wenn der Lieferant dem Käufer einen Zahlungsaufschub bietet.

  1. Abschluss einer Factoring-Vereinbarung
  2. Lieferung von Waren / Dienstleistungen
  3. Forderungsabtretung*
  1. Finanzierung der Forderung
  2. Forderungseinzug
  3. Ausgleich der Forderung
*Die Abtretung von Forderungen richtet sich nach Gesetz Nr. 89/2012 NOZ

Das Basisinstrument ist eine Rechnung. In der Regel werden Factoring mit Regress und ohne Regress unterschieden.

Das Wesen der Factoring-Dienstleistungen, ist der Kauf von kurzfristigen Forderungen - normalerweise mit einem Regress gegen den ursprünglichen Lieferanten / Gläubiger. Die Grundlage für die Beziehung ist die Factoring-Vereinbarung, in der die Rechte und Pflichten beider Parteien festgelegt sind.

Swiss Forfait bietet Finanzierungsdienstleistungen für kleine, mittlere und große Unternehmen mit einem Jahresumsatz von üblicherweise 1 Mio. EUR, die regelmäßig Waren oder Dienstleistungen an ausländische oder inländische Kunden liefern und ihnen eine verlängerte Fälligkeit von 30 bis 90 Tagen gewähren.

Beliebt ist das Factoring von Dienstleistungen aus dem Transport usw.

Unterschied zwischen Forfaitierung und Factoring

Auf den ersten Blick scheinen diese beiden Dienste austauschbar zu sein, unterscheiden sich aber in Wirklichkeit in ihrem Wesen, Konzept und Umfang.

Forfaitierung Factoring
Bedeutung Ankauf von kurz- und mittel- bis langfristigen Forderungen mit aufgeschobener Fälligkeit Ankauf sehr kurzer Forderung
Typ In der Regel regresslos Mit oder ohne Regress
Finanzielle Deckung des Schadensbetrags 100 % 80 - 90 %
Kosten Forfaitierungskosten können in den Gesamtkosten enthalten sein, d.h. sie werden vom Käufer bezahlt Factoring-Kosten trägt der Verkäufer
Sekundärmarkt ja nein

Kredit- und Vorfinanzierung

In bestimmten Fällen sind wir in der Lage, für individuelle Geschäftsfälle eine kurzfristige Kreditfinanzierung zu individuell zugeschnittenen Konditionen anzubieten. Es können ebenso Überbrückungskredite sein.

Bei vertrauensvollen Kunden können wir auch Vorfinanzierungen von Forderungen anbieten, insbesondere in Fällen, in denen beispielsweise die Produktion bestimmter Güter finanziert werden soll. Die Rückzahlung der Vorfinanzierung erfolgt dann durch Zahlung der abgetretenen Forderung an den Endkunden.

Vorteile der Kreditfinanzierung

  • Mindestmaß an erforderlichen Dokumenten
  • Schnelle Bewertung
  • Beschaffung von mehr Finanzmitteln im Falle von Immobiliensicherheiten
  • Keine Strafen für die vorzeitige Rückzahlung
  • Individuelle Herangehensweise

Finanzierungspreis

Der Zinssatz für die gewährten Darlehen ist immer auf einen bestimmten Geschäftsfall zugeschnitten.

Die Finanzierungskosten hängen ab von:

  • dem Darlehensbetrag
  • der Fälligkeit
  • der Art der gegebenen Sicherheiten

Darlehensbetrag

Die Höhe des gewährten Darlehens hängt von der Art der Transaktion, der Fälligkeitsfrist und der Absicherung ab, bei der es sich z.B. um Wechsel, oder Immobilien handeln kann.

Wir bieten ausschließlich Kredite für Unternehmenskunden an.

Zahlungsfrist

Die Rückzahlungsfrist wird individuell festgelegt oder Sie können das Darlehen vorzeitig ohne Bußgelder zurückzahlen.

  • Derzeit bieten wir Kreditfinanzierungen mit einer Laufzeit von bis zu einem Jahr an.

Über uns

Swiss Forfait s.r.o. ist ein bankenunabhängiger Finanzanbieter.

Wir finanzieren den internationalen und inländischen Handel, hauptsächlich durch Forfaitierung. Swiss Forfait s.r.o. wurde 2008 gegründet und ist eine Schwestergesellschaft von SF Finance s.r.o.

Für weitere Informationen über diese Firma, besuchen Sie bitte die Webseite von SF Finance s.r.o.

Swiss Forfait s.r.o. hat zwei Geschäftsführer, die mehrere Sprachen sprechen und jeder von ihnen konzentriert sich auf einen geografisch unterschiedlichen Geschäftsbereich.

Swiss Forfait s.r.o. ist darüber hinaus Mitglied der Tschechischen Handelskammer, der International Trade and Forfaiting Association (IFTA) ) und des International Maritime Bureau (IMB).

Swiss Forfait s.r.o. ist nicht an Swiss Forfait Middle East LLC, Dubai oder Swiss Forfait SA, Schweiz, gebunden und ist in keiner Weise für ihre Aktivitäten verantwortlich.

Dubai

Im Jahre 2014 haben wir unser Unternehmen in Dubai, Vereinigte Arabische Emirate, eröffnet.

Unser Büro in Dubai ist im Rahmen der Gesellschaft SFI General Trading LLC tätig. Diese Gesellschaft bietet Marketing-, Beratungs- und Vermittlungsdienstleistungen im Bereich Handelsfinanzierung, Forfaitierung, Export- und Importtransaktionen,  Warenankauf und -verkauf für Swiss Forfait s.r.o.. Unser Büro in Dubai sucht darüber hinaus lokale Vertreiber und Handelsvertreter für europäische Hersteller.

Die SFI General Trading LLC mit Sitz in Dubai deckt den Nahen Osten und Nordafrika (GCC, Irak, Jordanien, Ägypten, Libyen, Algerien, Marokko), den indischen Subkontinent (Pakistan, Indien, Bangladesch) und selektiv die afrikanischen Märkte südlich der Sahara ab.

Das Büro befindet sich im Burjuman Business Tower Gebäude auf der Sheikh Khalifa Bin Zayed Rd. im Viertel Bur Dubai.

Die Kontaktdaten für Dubai:

SFI General Trading LLC

P.O. Box 13405
Bur Dubai

UAE

Kontakt

Swiss Forfait s.r.o.

Na Perštýně 362/2
110 00 Prag 1

Tschechien

+420 224 247 321
+420 224 211 121

Jindřich Prokopec
Geschäftsführer und Generaldirektor

+420 224 211 120
prokopec@swissforfait.com

Daniel Mikula
Geschäftsführer und Generaldirektor

+420 224 247 320
mikula@swissforfait.com

Kontaktieren Sie uns für Finanzierungsbedingungen und Angebote für jedes Land der Welt.

Wir helfen Ihnen gerne bei der Auswahl der geeignetsten Finanzierungsmöglichkeiten und Zahlungsbedingungen für jeden Einzelfall.

Swiss Forfait ist im Handelsregister des Stadtgerichts in Prag eingetragen, Aktenzeichen. C 133844 Firmen ID: 28228294, USt.-IdNr .: CZ28228294.